Halloween ­čĽŞ´ŞĆ­čĽĚ´ŞĆ

Heute haben wir bei uns in der Residenz Heidebl├╝te Halloween gefeiert. Von gruseligen Hexen, K├╝rbissen, Vampiren, Piraten bis hin zu gruseligen Krankschwestern war alles dabei. ­čÄâ­čĹ╗
Unser K├╝chenleiter zauberte mit seinem Team ein leckeres, schauriges Buffet. Es gab Mumienw├╝rstchen, K├╝rbisssuppe, Monsterburger, gruseliges Obst aus Mandarinen, Kiwi und Banane, K├╝rbisbr├Âtchen und vieles mehr. ­čŹö
Dazu gab es eine leckere selbstgemachte Bowle.­čžë
Unser gro├čes Gespenst vor dem Haus lockte auch viele kleine G├Ąste an, die mit „s├╝├čes oder saures“ auch ein paar S├╝├čigkeiten ­čŹČ abstauben konnten.
Bei Musik und Tanz haben wir den Abend ausklingen lassen. Wir bedanken uns bei allen die da waren f├╝r den sch├Ânen Nachmittag und Abend. Ebenfalls bedanken wir uns bei allen MitarbeiterInnen und BewohnerInnen die mit viel M├╝he und Kreativit├Ąt das ganze Haus und den Au├čenbereich geschm├╝ckt haben. Ihr seid gro├čartig. Ein weiter Dank geht an die Gesch├Ąftsf├╝hrung, da Sie uns erm├Âglichen all unsere Ideen umzusetzen und an unsere Einrichtungsleitung die uns immer bei allem unterst├╝tzt und alles, sei es auch noch so verr├╝ckt mit uns gemeinsam mit macht. Vielen Dank.­čĺť­čśŐ